Personal Trainer München - Trainerman. Ich freue mich über Ihren Anruf: 0170 2107874|info@trainerman.de

Training Zuhause ist sehr gefragt. Dementsprechend viele Anfragen kommen derzeit rein. Welche Übungen soll ich machen und welche Geräte soll ich mir kaufen? Na klar, die Vorteile liegen auf der Hand. Die Nachteile zwar auch, aber die sind leicht gelöst. Da kommen die Personal Trainer ins Spiel.

Training Zuhause – Vorteile

Überall werden gymnastische Übungen gezeigt, also Übungen mit dem Körpergewicht. Oder Übungen mit der Langhantel und der Kurzhantel. Cross fit ist sehr beliebt. Calisthenics, Yoga und Pilates ebenso. In Summe erkennen die Leute, dass es Maschinen nicht braucht. Und die paar Utensilien, die es für ein gutes Training Zuhause braucht, lassen sich in den eigenen Räumen problemlos unterbringen. In der Relation ist die Anschaffung günstig. Manche wollen im Wohnzimmer trainieren, andere richten im Keller oder Hobbyraum einen sensationellen Trainingsraum ein. Jeder kann nach seinen Möglichkeiten handeln. Die Wege durch verstopfte Innenstädte ins Studio und wieder nach Hause fallen weg. Wenn nun die Trainingseinheiten recht kurz und intensiv gehalten werden, dann lohnen sich die Fahrten noch weniger. Sämtliche Wartezeiten an den Maschinen fallen weg. Nach dem Training kann man in der eigenen Dusche duschen. Das Angebot für Geräte für Zuhause ist riesig, die Übungsauswahl ebenso.

Training Zuhause – Nachteile

Und damit sind wir bei den Nachteilen. Das große Angebot bei Geräten und Übungen ist Vor-und Nachteil zugleich. Was soll ich kaufen? Was soll ich für Übungen machen? Die Übungen, die auch als „freie Übungen“ bezeichnet werden sind schwieriger, als Übungen in einer Maschine. Vor allem dann, wenn noch orthopädische Probleme hinzukommen. Hier kommt der Personal Trainer ins Spiel. Genau die Probleme und Nachteile, bzw deren Lösungen sind unser Spezialgebiet. Wir passen die Geräteauswahl an die persönlichen und räumlichen Bedürfnisse an. Wir suchen die perfekten Übungen für die jeweiligen Bedürfnisse aus und bringen diese unseren Kunden bei. Zum Training gehört ein Plan, damit verbunden auch eine Idee und den Blick voraus.

Sollten soziale Kontakte die Hauptmotivation für einen Studiobesuch sein, dann ist das Training Zuhause keine Lösung 🙂

Nun folgt noch eine Auflistung an Geräten, die für ein Training Zuhause geeignet sind. Oder auch wirklich nötig sind.

  • Langhantel
  • Hantelscheiben
  • Hantelbank
  • Matte
  • Klimmzugstange
  • Sprungseil
  • Gymnastikball
  • Kurzhanteln
  • Kettlebell
  • Gummibänder
  • Schwerbälle
  • Musikbox
  • Sprungkasten
  • Seilzug
  • Ergometer (Rad, Laufband, Stepper, Crosstrainer, Ruderergometer,…)
  • Schlingentrainer
  • Wackelbretter/Kreisel u.ä.
  • und sicherlich noch einiges mehr…

Sollten Sie Interesse an einem Training in den eigenen vier Wänden haben, kontaktieren Sie mich bitte.

Normalerweise ist der Ablauf folgender:

1. erster Termin bei Ihnen Zuhause, Anamnese, Räumlichkeiten erörtern, erstes Training

2. Bestellung der benötigten Geräte, Entwurf des Trainingsplans

3. zweiter Termin bei Ihnen Zuhause, Lieferung sowie (bei Bedarf) Aufbau der Geräte, zweites Training

4. eventuell weitere Personal Training Stunden

Jochen Steinmaier, Ihr Trainerman. Personal Training München – gesund trainieren.

Weiterempfehlen:
2019-04-03T13:10:27+00:00

About the Author:

Sportlehrer, Sporttherapeut, Personal Trainer, Lauftrainer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

WhatsApp chat