Wie werde ich stärker? Variation versus Progression.

Es braucht Variationen, um den Körper immer wieder neuen Trainingsreizen auszusetzen. Das ist die missverstandene Idee hinter einem wichtigen Prozess.

Der Prozess des Kreislaufs von Stress, Erholung und Anpassung.

Wir müssen die Homöostase stören, um immer wieder neue Anpassungen zu ermöglichen.

Wenn das Ziel lautet, stärker zu werden, dann stören wir die Homöostase besser durch Progression, denn durch Variation. Etwas mehr Gewicht als letztes Mal.

Warum nicht durch Variation?

Wenn uns die besten Übungen zur Kraftsteigerung bekannt sind, dann muss eine Variation eine Verschlechterung bedeuten. Warum sollte ich freiwillig eine schlechtere Übung wählen? Das macht kein Sinn.

Und, wenn Stärke, einfach ausgedrückt, die Kraftentwicklung an einem externen Widerstand ist, dann werde ich Stärker wenn ich mehr Last hebe. Ändere ich aber die Übung, fehlt mir der Vergleich. Außerdem wähle ich dann eine Übung, die mich nicht so effektiv stärker werden lässt. Denn die besten und effektivsten Übungen sind bereits ausgewählt.

Es ist vergleichbar mit dem Sonnenbaden. Etwas mehr Sonne als beim letzten Mal und wir werden dunkler. Wir variieren nicht, indem wir eine andere Lichtquelle hernehmen, wir nehmen lediglich eine höhere Dosis.

Die Prinzipien auf dem Fitness-Markt sind klar, immer neue Übungen, immer wieder neue Programme. Der Mensch (oder der Kopf) braucht immer wieder was neues.

Allerdings lehrt uns doch die Erfahrung, dass nichts so gut funktioniert, wie die Grundübungen ausgeführt mit der guten, alten Langhantel.

Während all die tollen neue Programme ein paar Wochen funktionieren, ist eine Leistungssteigerung beim Langhanteltraining viele Jahre möglich.

Vielleicht hilft die Einstellung zu den Begrifflichkeiten Sport und Training, um dem Thema Spaß und Abwechslung Herr zu werden.

Krafttraining ist zweckmäßig, es ist kein Sport. Sport als Hobby soll Spaß machen. Training dient dazu, dass ich meinen Sport besser machen kann.

Krafttraining ist der beste Ratschlag, den man geben kann, wenn die Frage nach der Allzweckwaffe kommt. Mehr Kraft macht auch alles andere besser.

Die beste Waffe gegen Karies ist das Zähneputzen. Das macht man, egal ob es Spaß macht oder langweilig ist. Es wäre töricht, es nicht zu tun. Das Leben an sich macht mehr Spaß mit guten Zähnen.

Genauso verhält es sich mit der Kraft.

Mehr Kraft erkennt man an der höheren Last auf der Hantel.

Mehr Kraft und Stärke durch Progression.

Weiterempfehlen:
2020-09-04T08:59:20+00:00

About the Author:

Trainer, Sportlehrer

2 Comments

  1. zortilo nrel 23. Oktober 2020 um 10:41 Uhr - Antworten

    I like what you guys are up too. Such intelligent work and reporting! Keep up the excellent works guys I have incorporated you guys to my blogroll. I think it’ll improve the value of my site 🙂

  2. Jochen Steinmaier 23. Oktober 2020 um 10:59 Uhr - Antworten

    Thank you very much.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

WhatsApp chat